[HASSI] TTS an MQTT

Du hast Fragen oder ein Problem bei der Installation.....
Einfach Fragen.
Wenn du Fragen zu einem Programm hast das nicht Bestandteil des Skripts ist benutz bitte den Bereich Userprojekte viewforum.php?f=33

Moderatoren: Andy, ei23felix

Antworten
Roady
Neu hier
Neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Mo 21. Nov 2022, 20:37

[HASSI] TTS an MQTT

Beitrag von Roady »

Hallo liebes Forum,

ich versuche seit einigen Tagen, den "Axel" mal nachzubauen. Funktioniert auch soweit alles. Lediglich der Text-to-Speech wird nicht an den Satellite/MQTT ausgegeben. Generell funktioniert die Audiofunktion per MQTT, nur TTS funktioniert nicht. Die TTS-Engines selbst funktionieren mit lokaler Ausgabe auf den RasPi, aber eben nicht per Wiedergabe über MQTT.

Hat jemand ein ähnliches Problem festgestellt, oder sogar eine Lösung? Die Einstellungen im Rasspy sind analog zum Axel-Video.

Lieben Dank und Gruß
Sven

Benutzeravatar
ei23felix
Administrator
Administrator
Beiträge: 182
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 10:44
Has thanked: 2 times
Been thanked: 8 times
Kontaktdaten:

Re: [HASSI] TTS an MQTT

Beitrag von ei23felix »

Wenn du ein Android Handy hast, versuch mal diese App
https://github.com/razzo04/rhasspy-mobile-app

Damit klappt die Ausgabe bei mir.

Der Rhasspy Entwickler arbeitet jetzt übrigens bei NabuCasa (Home Assistant)
Rhasspy wird also vermutlich nächstes Jahr in die Home Asisstant App integriert, was mich sehr freut!
  • Böse Menschen sind selten tatsächlich böse, meistens eher faul oder dumm.
  • Du kannst nur dann sicher sein, wenn du weißt, dass du nie ganz sicher sein kannst.
  • Du kannst nur unabhängig werden, wenn du weißt, dass du nie ganz unabhängig sein wirst.

Roady
Neu hier
Neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Mo 21. Nov 2022, 20:37

Re: [HASSI] TTS an MQTT

Beitrag von Roady »

Hi Felix,

danke für die Rückmeldung. Leider bin ich bei iOS hängen geblieben...

Ein reines Audio-Streaming funktioniert ja auch, die statischen .wav-Dateien werden ja auch für die Hotword-Detection abgespielt (start/stop/fehler). Nur eben leider das TTS nicht.
Bisher ging ich davon aus, dass Axel über MQTT aus HA heraus funktioniert, zumindest dem Setup zufolge.
Ich vermute also irgendwo einen Kniff (in den Tiefen der Config), um die TTS-Ausgabe per MQTT hinzubekommen.

Über aPlay funktioniert es auch, nur die "Umleitung" über MQTT eben nicht... Da sonst alles like a charm klappt, habe ich die Hoffnung, dass jemand ein ähnliches Problem hatte und ggf. einen Lösungsansatz bereitstellen könnte?

Benutzeravatar
ei23felix
Administrator
Administrator
Beiträge: 182
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 10:44
Has thanked: 2 times
Been thanked: 8 times
Kontaktdaten:

Re: [HASSI] TTS an MQTT

Beitrag von ei23felix »

Irgendwo liegt es definitiv begraben, weil zumindest bei mir scheint es zu funktionieren.
Aber ich hab auch schon viel mit der Config rumgespielt...

Damals im ersten Video habe ich die Sprachausgabe über den Browser in NodeRED gemacht, denn damals hab ich noch gar kein Audio über MQTT hinbekommen. Da hatte ich auch noch viel über gstreamer probiert.
Ich hatte eine Weile auch mal einen Workaround über Home Assistant bzw. NodeRED
Du kannst über Home Assistant auch TTS auslösen, dann würde Siri / Google TTS vom jeweiligen Gerät genutzt.
Die Ausgabe klingt dann auch meist etwas besser, als Espeak oder ähnliche.
Auf einem ESP32 Sattelit wird das natürlich auch nichts, da muss TTS auf dem Server generiert werden...

Lad dir mal den https://mqtt-explorer.com/ und schau ob da grundsätzlich Audiodaten über MQTT gesendet werden, meistens ist das nämlich der Fall. Vielleicht läuft es auch nur über ein anderes Topic?
  • Böse Menschen sind selten tatsächlich böse, meistens eher faul oder dumm.
  • Du kannst nur dann sicher sein, wenn du weißt, dass du nie ganz sicher sein kannst.
  • Du kannst nur unabhängig werden, wenn du weißt, dass du nie ganz unabhängig sein wirst.

Roady
Neu hier
Neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Mo 21. Nov 2022, 20:37

Re: [HASSI] TTS an MQTT

Beitrag von Roady »

So, jetzt klappt es endlich. Offensichtlich scheint das TTS aus rhasspy heraus nicht zu funktionieren. Über Node-Red klappt es jetzt, sogar erstaunlich gut.
Nur die TTS-Qualität könnte noch etwas besser sein, aber der Anfang ist gemacht :)

Danke für deine Hilfe!

Benutzeravatar
ei23felix
Administrator
Administrator
Beiträge: 182
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 10:44
Has thanked: 2 times
Been thanked: 8 times
Kontaktdaten:

Re: [HASSI] TTS an MQTT

Beitrag von ei23felix »

Für gutes TTS ist der Raspberry etwas zu langsam.
Gute TTS Systeme gibt es - Beispiel
https://www.thorsten-voice.de
  • Böse Menschen sind selten tatsächlich böse, meistens eher faul oder dumm.
  • Du kannst nur dann sicher sein, wenn du weißt, dass du nie ganz sicher sein kannst.
  • Du kannst nur unabhängig werden, wenn du weißt, dass du nie ganz unabhängig sein wirst.

Antworten