IP V6

Du hast einen Vorschlag? Dich nervt was? Hier rein...
Antworten
mima1982
Neu hier
Neu hier
Beiträge: 1
Registriert: Sa 27. Nov 2021, 03:06
Wohnort: Süd Brandenburg

IP V6

Beitrag von mima1982 »

Hallo Felix,
ich bin vor etwa einem Jahr auf dein Script gestoßen und finde es sehr schön. Vielen Dank dafür. Bisher nutze ich noch keine Smarthome Komponenten, kann aber noch kommen.
Ich nutze lediglich den Teil deines Scriptes die nicht mit basteln von Compontenten zu tun hat. (bitwarden, pihole, vscode, u.s.w.).

Da ich gerne in meinem Heimnetz IPv6 aktivieren würde, es gibt bereits Seiten die nur darüber erreichbar sind brauche ich mindestens den Pihole auch mit ipv6 Unterstützung. Da ich denke das es auch anderen so geht sollte das in der Docker Compose geändert werden. Ich bin mit der Programmierung noch nicht ganz so weit bzw. irgendwas mache ich noch falsch.

Also mal schauen was ich hinbekomme.
Bis bald Gruß Friedemann

Benutzeravatar
ei23felix
Administrator
Administrator
Beiträge: 280
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 10:44
Kontaktdaten:

Re: IP V6

Beitrag von ei23felix »

Hi,
in den Docker Compose Templates hab ich mal Zeilen ausgekommentiert, mit denen man ipv6 bei Bedarf aktivieren kann.
Standardmäßig aktiviere ich das aber nicht, weil es an sich im Hausbereich nicht notwendig ist, die meisten eher verwirrt und
Docker ist auch nicht so wirklich für ipv6 ausgelegt ist.
Das DNS Filtern von ipv6 über pihole ist auch nochmal was anderes als das pihole selbst intern über eine ipv6 erreichbar ist.

Code: Alles auswählen

    environment:
      TZ: 'Europe/Berlin'
      WEBPASSWORD: 'password_placeholder'
      # ServerIP: REPLACEME
      # ServerIPv6: REPLACEME
      # IPv6: 'true'
      
Aber experimentieren ist ja nicht falsch, da entdeckt man ja auch immer nochmal was Neues.
Lass uns gern von deinen Erfahrungen hören!

Viele Grüße,
Felix
  • Böse Menschen sind selten tatsächlich böse, meistens eher faul oder dumm.
  • Du kannst nur dann sicher sein, wenn du weißt, dass du nie ganz sicher sein kannst.
  • Du kannst nur unabhängig werden, wenn du weißt, dass du nie ganz unabhängig sein wirst.

Andy
User
User
Beiträge: 194
Registriert: Fr 16. Jul 2021, 22:06

Re: IP V6

Beitrag von Andy »

um IPv6 wird man nicht herumkommen. Ich habe zwar auch noch alternativ eine IPv4 Adresse dazu gebucht aber normalerweise DS-Lite und somit keine echtes IPv4 mehr. IPv4 habe ich derzeit deaktiviert.
Wenn man sich konsequent drauf einlässt gehts eigentlich. Meine Satbox und mein E-Herd zicken noch ein bißchen was IPv6 angeht aber es geht irgendwie.

Ich habe an der Fritzbox nur noch IPv6 Aktiv. Ich bekomme von meinem Provider eine IPv6 adresse. Die klassische Weiterleitung wird da überflüssig und totzdem ist von außen nicht zu sehen welches Gerät an welcher IP hängt. Im grunde ist die Adressierung einfacher geworden wenn man sich an die Regeln hält. Die Fritzbox macht das prima nur der myfritz service humpelt noch :-)

Ich hoffe ernsthaft das das ei23 Skript bald nur noch ipv6 unterstützt. Es gibt keinen Grund noch ipv4 zu supporten. Alles Gewöhnungssache. Die Erreichbarkeit von außen ist mit IPv6 viel einfacher.

Zumal die modernen Highspeed Internetanschlüsse eh nur noch DS-Lite anbieten, viele Provider verweigern konsequent die Schaltung einer IPv4.
Unser Vserver Anbieter wird bald nur noch ipv6 anbieten. Dann hat halt jede Domain nur noch die eindeutige ipv6 Adresse.
Raspberry PI 400 4GB # Raspberry PI 4B 4GB

Antworten