Lokale Sprachausgabe mit ESP32 Audio Kit, aber wie?

Fragen zum Erwerb der Hardware. Welcher Raspberry sollte es sein? Welche externe Hardware lässt sich nutzen?
Benutzeravatar
ei23felix
Administrator
Administrator
Beiträge: 323
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 10:44
Kontaktdaten:

Re: Lokale Sprachausgabe mit ESP32 Audio Kit, aber wie?

Beitrag von ei23felix »

Die Sprachnachricht ist ziemlich fummelig.
Da muss ich vermutlich mal ausfürhlich zeigen wie ich es gemacht hab.

Kurz:
Ich habe mit NodeRED über die Home Assistant API eine TTS Datei erstellt (dazu brauchst du aber auch noch einen TTS Dienst wie Piper)
Home Assistant gibt mir über die API dann eine URL zu der Sprachaudiodatei.
Diese reihe ich dann über die LMS API in die Playlist ein und schalte ein Lied weiter und anschließend wieder ein Lied zurück.
Ich habe mir sogar den Zeitstempel vom vorherigen Lied gespeichert, damit ich zu dem Zeitpunkt zurück springen kann.

Ich habe dir den Flow mal angehängt - Ist aber eigentlich leider ein bisschen zu aufwendig, für das was man da macht bzw. für bekommt.
Du brauchst dazu noch die LMSAPI und den HA_TOKEN in deinen NodeRED Flow Umgebungsvariablen
Die LMS API ist unter
http://SERVER:9000/jsonrpc.js
Den HA_TOKEN kannst du unter Home Assistant anlegen

Dateianhänge
Screenshot 2024-05-14 125635.jpg
flows.zip
(2.55 KiB) 29-mal heruntergeladen
  • Böse Menschen sind selten tatsächlich böse, meistens eher faul oder dumm.
  • Du kannst nur dann sicher sein, wenn du weißt, dass du nie ganz sicher sein kannst.
  • Du kannst nur unabhängig werden, wenn du weißt, dass du nie ganz unabhängig sein wirst.

bmmagic
User
User
Beiträge: 12
Registriert: Do 28. Mär 2024, 23:38

Re: Lokale Sprachausgabe mit ESP32 Audio Kit, aber wie?

Beitrag von bmmagic »

@ei23felix, schon viele Jahre, war keiner so geduldig mit mir, wie Du. Vielen Dank. Aber, ich habe noch nie etwas über:

  • NodeRED gehört.
  • Was ist Assistant API?
  • in der Zwischenzeit habe ich von TextToSpeech gehört und habe Piper im HA installiert.
  • HA_TOKEN kann ich generieren.
  • NodeRED werde ich installieren, kann es aber (noch nicht) bedienen. (Werde mich Mühe geben!)
  • Das mit dem http:xxx:9000 verstehe ich noch nicht.
    Den <flows.zip> habe ich bekommen und werde es nun entpacken und versuchen zu verstehen.

PS. Du sagtest, das man den ESP32 Audio-Kit mit HA mit ESPHome anbinden kann. Habe es mit einem gemacht.
Es sieht so aus:

Code: Alles auswählen

[esphome:
  name: "audio-kit"
  friendly_name: AudioKit1
esp32:
  board: upesy_wrover
  framework:
    type: arduino
# Enable logging
logger:
# Enable Home Assistant API
api:
  encryption:
    key: "xxxx"
ota:
  password: "xxxx"
wifi:
  ssid: !secret wifi_ssid
  password: !secret wifi_password
  # Enable fallback hotspot (captive portal) in case wifi connection fails
  ap:
    ssid: "Audiokit1 Fallback Hotspot"
    password: "xxxx"
captive_portal:

Das reicht vermutlich noch nicht. Gibt es eine verwendbare <beispiel.yaml>?
Oder anders gefragt:
Wie kann ich einen Mikrofon im HA anbinden?
Habe das Video: https://www.youtube.com/watch?v=YzgYYkOrnhQ (Year of the Voice -4) mehrmals
angesehen, dort sind schöne Beispiele, aber ich finde keine Anleitung dazu.
Habe das Add-on <Assist Microphone> installiert, aber ich finde es im HA nicht. Zu dem kann ich es nicht verwenden.
Hättest Du, BITTE, irgend eine Deutsche Anleitung für dummes?


Benutzeravatar
ei23felix
Administrator
Administrator
Beiträge: 323
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 10:44
Kontaktdaten:

Re: Lokale Sprachausgabe mit ESP32 Audio Kit, aber wie?

Beitrag von ei23felix »

Vielleicht ist das an der Stelle dann für dich auch zu umfangreich.
Eine detailiertere Anleitung habe ich nicht parat, dazu Bedarf es dann einiger zusätzlicher Grundkenntnisse und da kann ich dir in der Fülle jedenfalls nichts auf die Schnelle anbieten.

Vorallem ist für dich wichtig, den LMS zu installieren. Das solltest du hinbekommen.
Siehe viewtopic.php?p=1214#p1214

  • Böse Menschen sind selten tatsächlich böse, meistens eher faul oder dumm.
  • Du kannst nur dann sicher sein, wenn du weißt, dass du nie ganz sicher sein kannst.
  • Du kannst nur unabhängig werden, wenn du weißt, dass du nie ganz unabhängig sein wirst.

Antworten